Therapiekonzepte

Therapiekonzept

Unsere Therapieübungen wirken gezielt auf Ihre Probleme und machen dabei Spaß. So fällt Ihnen sinnvolles Üben leicht. Eine stetig steigende Zahl von Menschen leiden an chronischen schmerzhaften Erkrankungen der Wirbelsäule und der Gelenke.
Sie bemerken dies auch bei sich und möchten etwas dagegen unternehmen?
Ihre Ärzte am Heimatort können Ihnen nicht mehr so richtig helfen?
Sie möchten eine Operationen vermeiden?

Wir arbeiten nach den aktuellen Erkenntnissen der medizinischen Wissenschaft; beraten Sie und zeigen Ihnen die Wege, auf denen Sie die Schmerzen vermindern, eingetretene Schäden kompensieren und einem Fortschreiten der Erkrankung entgegen wirken können. Hierzu vermitteln wir Ihnen die notwendigen Kenntnisse und praktischen Fertigkeiten. Sie lernen sich so zu verhalten, dass Sie sich im Alltag wieder wohlfühlen können. Oft können Sie selbst mehr zu Ihrer Gesundung beitragen als Sie bislang gedacht haben. Auf jeden Fall ist Ihre aktive Mitarbeit gefragt. Besonders wichtig ist uns, Ihnen praktikable, möglichst einfache und effektive Therapien zu vermitteln; nach Möglichkeit solche, die Sie ohne fremde Hilfe oder hohen Kostenaufwand nach der Reha weiterführen können. Dabei verstehen wir uns als Ihr kompetenter Partner auf dem Weg zu mehr Gesundheit. Jeder Menschen verfügt über Selbstheilungskräfte. Es gilt, diese zu wecken und zu fördern. Dies beachten wir bei allen Therapien. Damit dies gelingen kann, arbeiten unsere Therapeuten der verschiedenen Fachrichtungen eng zusammen.

Denke nicht so oft an das, was dir fehlt, sondern an das, was du hast.
(Mark Aurel, 121 - 180, römischer Kaiser und Philosoph)

Gerade wenn ein gesundheitliches Problem schon längere Zeit besteht, leidet nicht nur der betreffende Körperteil, sondern der ganze Mensch hierunter. Deshalb ist neben einer fachkundigen körperlichen Therapie der ganze Mensch mit seinen Ansichten und Sorgen, in seiner sozialen Situation und mit seinen seelischen Schwächen und Problemen zu berücksichtigen und zu behandeln.

Medizinisch-beruflich orientierte Rehabilitation – MBOR

Für das Therapiekonzept der MBOR finden Sie unter folgendem Link eine ausführliche Beschreibung: Hier klicken

Unsere Therapien:

Physikalische

Traditionell nennt man den Ort Badeabteilung, an dem Physikalische Therapie und Balneotherapie verabreicht werden.

Physio- und Bewegungstherapie

Sie lernen bei uns, welche Übungen Ihnen helfen können, den Belastungen im Alltag wieder gewachsen zu sein.

Ergotherapie

Ergotherapie hilft Ihnen, Ihre Handlungsfähigkeit im Alltagsleben wieder zu erlangen.

Medizinisch beruflich orientierte Rehabilitation - MBOR

Wenn berufliche Sorgen oder Probleme bestehen, bieten wir Ihnen entsprechende Beratung und gezieltes Training an.

Psychologische Unterstützung

Wir betrachten Ihre Beschwerden ganzheitlich, zumal gerade bei chronischen Erkrankungen immer körperliche, seelische und soziale Faktoren zusammenwirken. Dazu bieten wir Ihnen in Ergänzung zu den körperlichen Behandlungen spezielle psychologische Hilfen und Therapien an.

Zusatzinformationen

Anschrift

Rheumaklinik Bad Wildungen der DRV Oldenburg-Bremen

Am Katzenstein 2 | 34537 Bad Wildungen
Tel. 05621 - 797 0 | Fax 05621 - 797 600

-----------------------------------------------------------

Akademische Lehrstätte der Fakultät für Medizin und Gesundheitswesen der Carl von Ossietzky
Universität Oldenburg (European Medical School)

Was mit Ihren Daten geschieht ...

Damit Ihre persönlichen Daten nicht in falsche Hände geraten, gibt es bei der Deutschen Rentenversicherung einen strengen Datenschutz. In unserem Faltblatt geben wir Ihnen Hinweise zum Sozialdatenschutz.

Faltblatt Datenschutz

Wir sind zertifiziert nach QMS-Reha

Die Rheumaklinik ist nach dem Qualitätsmanagementsystem QMS-Reha zertifiziert. Es erfordert die kontinuierliche und konsequente Weiterentwicklung der Qualität Ihrer persönlichen Rehabilitationsmaßnahme.