Entspannungstherapie

Ihre Gesundheit ist unser Ziel

Wir bieten sorgfältig aufeinander abgestimmte Gruppenanwendungen an. Zu diesem Angebot gehören psychologische Vorträge zu den Themen Krankheitsbewältigung, Depression, Angst und Schlafstörungen. Daneben haben sich klassische Entspannungsverfahren, wie Autogenes Training und Progressive Relaxation nach Jacobson bei der Behandlung chronischer Schmerzen und psychosomatischer Störungen bewährt. Das Ziel dabei ist die Reduzierung von körperlicher, geistiger und emotionaler Anspannung und eine bessere Bewältigung von Stress- und Belastungssituationen. Die Entspannungstechniken werden in Gruppenanwendungen ausführlich erklärt und eingeübt.

Hintergrundwissen:
Qigong


Qigong Yangsheng
(Lehrsystem der Deutschen Gesellschaft für Qigong Yangsheng nach Prof. Jiao Guroui)
Qigong ist eine ca. 2000 Jahre alte Methode von Bewegungsübungen, die zur „Traditionellen Chinesischen Medizin“ gehört.
Dieses System von Bewegungsübungen hält unsere Gelenke beweglich, trainiert unsere Muskulatur auf individuelle und schonende Weise und lässt den Geist zur Ruhe kommen.
Qigong bedeutet Üben oder Arbeiten mit dem Qi, unserer Lebensenergie.
Durch das Qigong erfahren wir die Einheit zwischen Körper und Geist. Wir lernen unsere Lebenskraft zu bewahren und zu stärken. Wir gewinnen ein oft verloren gegangenes feines Körpergefühl zurück und lernen mit unseren Kräften zu haushalten.
Pfleglicher Umgang mit unserem Körper, unseren Kräften, mit uns selbst und unserer Umwelt ist das Ziel, das in dem Wort Yangsheng „Pflege des Lebens“ zum Ausdruck kommt.
So lernen wir durch Qigong Selbstbewusstsein zu gewinnen, Zeit für uns selbst zu finden und unsere Kraft zu stärken, um den Herausforderungen des Lebens zu begegnen, ohne uns dabei zu überfordern oder zu verbrauchen.

Qigong in der Medizin und Rehabilitation
Qigong wird von Ärzten und Therapeuten immer öfter in Therapieprogramme einbezogen.
Es stellt eine ideale Ergänzung zur Rückenschulung dar und ist bei chronischen Rückenschmerzen einsetzbar.
Des Weiteren wird es bei chronischen Schmerzerkrankungen, dem Fibromyalgiesyndrom, bei Migräne und Spannungskopfschmerz, sowie als Entspannungs- und Stressreduktionsverfahren angewandt.


Kursangebot in der Rheumaklinik Bad Wildungen

Einführungskurs in die 15 Ausdrucksformen des TaijiQigong der Deutschen Gesellschaft für Qigong Yangsheng nach Prof. Jiao Guroui 3x wöchentlich je 1 Stunde.
Vermittelt werden:

  • theoretische Grundlagen des Qigong und prinzipielle Bezüge zur Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM)
  • Lockerungs- und Vorbereitungsübungen
  • Ausgewählte Übungen aus den 15 Ausdrucksformen (Stehen wie eine Kiefer, Reguliere den Atem – Beruhige den Geist, Teile die Wolken – Trage den Mond, Schiebe den Berg .... )
  • Selbstmassagetechniken an wichtigen Akupunkturpunkten (Daoyin-Massage)

Zusatzinformationen

Anschrift

Rheumaklinik Bad Wildungen der DRV Oldenburg-Bremen

Am Katzenstein 2 | 34537 Bad Wildungen
Tel. 05621 - 797 0 | Fax 05621 - 797 600

-----------------------------------------------------------

Akademische Lehrstätte der Fakultät für Medizin und Gesundheitswesen der Carl von Ossietzky
Universität Oldenburg (European Medical School)

Was mit Ihren Daten geschieht ...

Damit Ihre persönlichen Daten nicht in falsche Hände geraten, gibt es bei der Deutschen Rentenversicherung einen strengen Datenschutz. In unserem Faltblatt geben wir Ihnen Hinweise zum Sozialdatenschutz.

Faltblatt Datenschutz

Wir sind zertifiziert nach QMS-Reha

Die Rheumaklinik ist nach dem Qualitätsmanagementsystem QMS-Reha zertifiziert. Es erfordert die kontinuierliche und konsequente Weiterentwicklung der Qualität Ihrer persönlichen Rehabilitationsmaßnahme.