Antragstellung

Sie möchten Ihre Rehabilitation in der Rheumaklinik Bad Wildungen durchführen?

Dann sollten Sie zunächst entscheiden, ob Sie die Rehabilitation stationär oder ganztägig ambulant durchführen möchten. Therapeutisch gibt es dabei keine Unterschiede.

Wenn Sie ambulant rehabilitieren, nehmen Sie Ihr Frühstück und Abendessen zu Hause ein. In den Pausen steht Ihnen ein Patientenzimmer zur Verfügung sowie die Freizeiträume, die Sie mit den stationären Klinikgästen teilen.

Wenn Sie gesetzlich rentenversichert sind, können Sie sich die Antragsformulare hier herunterladen.

Link zu den Formularen (Seite der DRV Bund)

Nicht erschrecken, dass es so viele Seiten sind – es wird alles ausführlich erklärt und schließlich soll dann ja alles reibungslos klappen. Dies benötigt Vorbereitung.

Schreiben Sie an einen passenden Ort auf dem Formular G0100, dass Sie die Rehabilitation in der Rheumaklinik Bad Wildungen durchführen möchten. Oder legen Sie ein Begleitschreiben bei. Dann wird Ihr Wunsch, wenn möglich, berücksichtigt.

Desweiteren sind für die meisten unserer Patienten neben dem Formular G0100 (Reha-Antrag) auch das Formluar G0110 (Anlage zum Reha-Antrag) sowie das Formular G0510 (zur Berechnung von Übergangsgeld) von Bedeutung.

Wenn Sie privat versichert sind, können Sie einen Antrag auf Kostenübernahme bei der Beihilfestelle und ihrer Krankenversicherung stellen. Die Rheumaklinik ist eine Rehabilitationseinrichtung nach § 107 Abs. (2) SGB V und ihre Leistungen sind nach § 7 der Beihilfeverordnung (BhV) beihilfefähig.

Sie sollten vor Beginn der Behandlung eine schriftliche Leistungszusage ihrer privaten Krankenversicherung einholen.

Bei Fragen zu Ihrer bereits bewilligten Rehamaßnahme (zum Aufnahmetermin, zur Unterbringung usw.), allgemein zur Rehabilitation, AHB, Zuzahlungen und sonstigen Kosten, Begleitpersonen usw steht Ihnen unser Aufnahmeteam jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

Ihr Wunsch hat oberste Priorität: Machen Sie von Ihrem Wunsch- und Wahlrecht Gebrauch und geben Sie in Ihrem Reha-Antrag die Rheumaklinik als ihre persönliche Wunschklinik an.

Patientenverwaltung:

Telefon: 05621/797-636
Fax: 05621/797-600
info.rheumaklinik-bw@drv-oldenburg-bremen.de

Zusatzinformationen

Anschrift

Rheumaklinik Bad Wildungen der DRV Oldenburg-Bremen

Am Katzenstein 2 | 34537 Bad Wildungen
Tel. 05621 - 797 0 | Fax 05621 - 797 600

-----------------------------------------------------------

Akademische Lehrstätte der Fakultät für Medizin und Gesundheitswesen der Carl von Ossietzky
Universität Oldenburg (European Medical School)

Was mit Ihren Daten geschieht ...

Damit Ihre persönlichen Daten nicht in falsche Hände geraten, gibt es bei der Deutschen Rentenversicherung einen strengen Datenschutz. In unserem Faltblatt geben wir Ihnen Hinweise zum Sozialdatenschutz.

Faltblatt Datenschutz

Wir sind zertifiziert nach QMS-Reha

Die Rheumaklinik ist nach dem Qualitätsmanagementsystem QMS-Reha zertifiziert. Es erfordert die kontinuierliche und konsequente Weiterentwicklung der Qualität Ihrer persönlichen Rehabilitationsmaßnahme.